XBOX & BETHESDA GAMES SHOWCASE


Das war heute die mit Abstand beste Xbox PK die ich je gesehen habe! Ich habe das Gefühl man ist in der Xbox Familie endlich angekommen, der Kurs ist jeden Mitarbeiter klar und alle wissen was sie wollen. Endlich gab es nicht nur Trailer für überwiegend männliche, jugendliche Spieler zu sehen. In den früheren Jahren waren 80% aller Trailer voller Blut, Gewalt und Zombies. Solche Trailer gab es jetzt auch, aber es war deutlich zu spüren, dass man in der Mitte der Gamerfamilie ankommen will. „12 Minutes“ oder „Party Animal“ sollen hier nur Beispiele sein. Ich fand das extrem angenehm. Dazu unfassbar viele (Zeit-) exklusive Spiele. Alleine 2 Bethesta Blockbuster exklusiv für Xbox. Da ist vieles dabei, um eine breite Masse an Spielern anzusprechen. Wahnsinn was davon alles auch von Tag 1 an „kostenlos“ im GamePass enthalten sein wird. Ich bin mir sicher, in den nächsten 24 Monaten wird der Konsolenmarkt in eine spannende Bewegung kommen. Uns Gamer kann es freuen.

Meine Highlights waren der Flight Simulator und Forza Horizon 5. Nur bei FH5 hat man auch einen Blick hinter die Entwicklung des Spiels bekommen. Das hätte man bei ein paar anderen Spielen auch machen können. Zum Beispiel beim Flight Simulator. Nicht nur weil ich scharf auf das Spiel bin, sondern weil es solch eine Simulation noch nie auf Konsole gab und viele Fans der Serie sich fragen wie man das Spiel mit einem Controller spielen soll. Hier mal ein bisschen mehr Insiderinfos wäre sinnvoll gewesen. Ebenso bei „Halo“. Was hat der neue Ableger im letzten Jahr Prügel einstecken müssen. Anschließend wurde „Halo Infiniti“ komplett vom Release-Kalender genommen. Nun erscheint es mit einem Jahr Verspätung. Was hat sich getan? Wie ist man auf die Community-Wünsche eingegangen? Auch wenn mich die Spielserie noch nie interessiert hat, so wäre es für die weltweite Fan-Base eine gute Gelegenheit gewesen ein wenig mehr Insiderinfos zu geben. Ich persönlich habe wenig Ahnung von Halo – doch für mein empfinden wurde auf dem Event viel zu schnell und zu oft vom Multiplayer-Modus gesprochen. Mein Gefühl sagt mir, dass es das Spiel weiterhin schwer haben wird. Stand jetzt wäre ich nicht überrascht, wenn es noch einmal verschoben wird.

Also… natürlich war die PK nicht perfekt. Aber sie war extrem unterhaltsam, kurzweilig und wirklich sehr gut. Es kommen tolle Zeiten auf die Xbox-Spieler zu. Finde ich super, auch als Playstation-Fan. Konkurrenz belebt…. Und auch wenn ich noch überhaupt nicht weiß was ich von Starfield erwarten darf, sollte es ein Spiel in Third-Person Ansicht sein, dann werde ich mir schon jetzt für den 11. November 2022 Urlaub eintragen. Das sah schon extrem geil aus!

Spätestens jetzt sollte man sich bei Sony fragen, ob das wirklich eine clevere Idee war im Zeitfenster der E3 kein Event anzubieten. Die immer recht lieblosen „State of Play“ können solch einer Show nicht das Wasser reichen. Microsoft hat diese Überheblichkeit (?) von Sony genutzt und DAS Highlight der diesjährigen, digitalen E3 abgeliefert. Kompliment.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s